Soziokultur in der Kleinstadt: Die „Kulturschlachterei“ in Rendsburg

Es begann im Jahr 2016 als spontanes Projekt. Heute ist die Kulturschlachterei kaum mehr aus dem Rendsburger Kulturleben wegzudenken. Das soziokulturelle Zentrum bietet ohne Eintritt Kunst und Kultur für alle.

Kritzelschnipsel Nr. 7

Hier kommt Kritzelschnipsel Nr. 7 von Tim Eckhorst aus Blumenthal.

Sechs Fragen an… Melf Petersen

Melf Petersen (oder auch: Pelf Metersen) ist nordfriesischer Grafikdesigner. Anlässlich seiner aktuellen Ausstellung in der Nordsee Akademie gibt es ein kompaktes Interview mit „Sechs Fragen an…“ den Künstler.

Ortsbilder: Einmal rund um Föhr

Für diese Ortsbilder war kulturkanal.sh-Redakteurin Pauline Reinhardt ausnahmsweise nicht spazieren, sondern Rad fahren: einmal rund um Föhr.

„Offene Gärten“ – Trotz Regen, Wind und wenig Sonne zeigten sie sich von ihrer schönsten Seite

25 Jahre “Offener Garten“ in Schleswig-Holstein und Hamburg, immer am 3. Juni-Wochenende, da muss man schon dabei sein. Egal wie das Wetter vorhergesagt wurde. Unsere Wetter-App zeigte drei fette Tropfen unter der Wolke auf dem Regenradar und Gewitterwarnung. Aber...

Der „Hoffnungsvogel“ kreist über Stormarn

Kirsten Boies Roman „Der Hoffnungsvogel“ tourt bald als Figurentheaterstück durch Stormarns Grundschulen. Der Kreis hat sich die Rechte dafür gesichert. Kreiskulturreferentin Tanja Lütje und Landrat Henning Görtz erklären, warum.

„Alle an Bord“: Schloss Gottorf wird Arbeitsplatz für Geflüchtete

Das Programm "Alle an Bord" hilft, Geflüchteten Arbeit zu finden. Ein Beispiel sind die gastronomischen Betriebe im Schloss Gottorf.

Top Ten

Sylt lieben oder hassen

Sylt, die Insel der Reichen und Schönen, kann man anscheinend nur lieben oder hassen. Zwischentöne erklingen selten – zumindest in der Popkultur.

Mein Leben – (D)ein Traum: Projekt von und mit Nina Vieten

#thatgirl: Die Schauspielerin Nina Vieten gestaltet einen eigenen Theaterabend zu Selbstoptimierungstrends in den sozialen Medien. Pauline Reinhardt und Kristof Warda haben mit ihr gesprochen.

Der Podcast zum Frequenz Festival

Bis zum 31. Mai 2024 lief das Frequenz-Festival für Klangkunst und aktuelle Musik in Kiel. Hannah Kämpfer hat es begleitet und mit den Akteur:innen gesprochen.

M.1 in Hohenlockstedt sucht Künstlerische Leitung

Das M.1 in Hohenlockstedt sucht ab Januar 2025 eine neue Künstlerische Leitung - die Stelle wird im Rahmen des Programms M.1 kuratieren für jeweils...

Kieler Kunsthallen-Direktorin Anette Hüsch wechselt nach Berlin

Nach 15 Jahren verlässt die Direktorin der Kunsthalle zu Kiel Dr. Anette Hüsch die Landeshauptstadt und übernimmt die Leitung der Alten Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin.

St. Marien zu Lübeck – Warum der größte Kunstfälscherskandal von damals heute salonfähig ist

Lothar Malskat ging in den 1950er Jahren als Kunstfälscher ins Gefängnis. Der Pastor von St. Marien Robert Pfeifer wünscht sich hingegen ein Denkmal für den Malergesellen.

Soziokultur in der Kleinstadt: Die „Kulturschlachterei“ in Rendsburg

Es begann im Jahr 2016 als spontanes Projekt. Heute ist die Kulturschlachterei kaum mehr aus dem Rendsburger Kulturleben wegzudenken. Das soziokulturelle Zentrum bietet ohne Eintritt Kunst und Kultur für alle.

Ausgezeichnet schöner Katalog der Muthesius Kunsthochschule

Eines der „Schönsten Deutschen Bücher“ des Jahres 2024 kommt aus Kiel. Der Katalog der Muthesius Kunsthochschule steht auf der Shortlist der Stiftung Buchkunst in der Kategorie „Kunstbuch, Fotobuch, Ausstellungskataloge“.

FSJ Kultur in Schleswig-Holstein: Noch freie Plätze

Es gibt noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur in Schleswig-Holstein! Die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein hat einige dieser Stellen...

Helgoland – Schnitzkunst von Ragna Reusch in der Hummerbude 33

Seit ihrer Kindheit begeistert sich Künstlerin Ragna Reusch bereits für den Werkstoff Holz. Auf Helgoland bietet sich nun die Gelegenheit ihr beim Arbeiten über die Schulter zu schauen.

Sechs Fragen an… Melf Petersen

Melf Petersen (oder auch: Pelf Metersen) ist nordfriesischer Grafikdesigner. Anlässlich seiner aktuellen Ausstellung in der Nordsee Akademie gibt es ein kompaktes Interview mit „Sechs Fragen an…“ den Künstler.

Großes Kino kommt aus Lübeck

Die Filmwirtschaft im Norden produziert für Kino, Fernsehsender und Streaming-Anbieter bereits seit Langem erfolgreiche Unterhaltungsformate. In Lübeck kommt nun neuer Schwung in die Branche. Benjamin Tietjen, IHK zu Lübeck, blickt hinter die Kulissen.

Menschen im Kulturbetrieb: Filmemacherin Quinka Stoehr

Seit Ende der 1980er Jahre dreht die Kielerin Quinka Stoehr Dokumentarfilme. Begonnen hat sie als Studentin mit einer geliehenen VHS-Kamera. Heute, viele Filme später, ist eines ihrer frühen Werke wieder erschreckend aktuell.

Dithmarschen sagt Ja zum Landestheater

Seit der Dithmarscher Kreistagssitzung vom 27. Juni ist es entschieden: Der Kreis Dithmarschen tritt der Schleswig-Holsteinischen Landestheater und Sinfonieorchester GmbH wieder als Gesellschafter bei.

Schorsch Kamerun (Teil 2): Des Punkes Kern

Den "Schrecken des Alltags" auf die Bühne zerren und auf die Spitze treiben. Das kann man beim Punkkonzert oder halt im Stadttheater. Auf der Suche nach des Punkes Kern.

Mein Leben – (D)ein Traum: Projekt von und mit Nina Vieten

#thatgirl: Die Schauspielerin Nina Vieten gestaltet einen eigenen Theaterabend zu Selbstoptimierungstrends in den sozialen Medien. Pauline Reinhardt und Kristof Warda haben mit ihr gesprochen.

Webers „Freischütz“ in Eutin. Gespräch mit Anthony Pilavachi und Leslie Suganandarajah

Mit dem bekanntesten Werk des in Eutin geborenen Komponisten Carl Maria von Weber begann 1951 die Geschichte der Eutiner Festspiele. Zur Eröffnung der neuen Spielstätte in diesem Jahr darf "Der Freischütz" nicht fehlen

Kein Mitleid für die Buddenbrooks!

Mit langanhaltendem Applaus feiert das Publikum die Uraufführung der Oper “Buddenbrooks” in Kiel. 

„Dinge, die ich sicher weiß“ am Landestheater

"Ich dachte, die werden wir. Nur besser.", sagt Vater Bob über seine Kinder im Theaterstück von Andrew Bowell. Was darf eine Generation von der anderen verlangen?

Das ist keine Theaterkritik – Dänische Delikatessen

Das Schleswig-Holsteinische Landestheater hat den Filmklassiker „Dänische Delikatessen“ auf die Bühne gebracht. Kann das gutgehen?

Kulturhaus Schleswig: multifunktional, „nicht piekfein“ und für alle

Seit Sommer 2011 hat die Stadt Schleswig kein Theatergebäude mehr. Das wird sich nun ändern. Die Planungen für das neue Kulturhaus, das „Auf der Freiheit“ als Sanierungsumbau der alten „Heimat“ entstehen soll, laufen auf Hochtouren. Die Bauarbeiten sollen spätestens im Sommer starten. 2026 soll das Kulturhaus fertig sein.

Plattschnack Nr. veertein

Hier kummt Plattschnack Nr. 14 und dormit Deel twee vun de Schimperie op Platt: Wi schnackt vun Tüffels, Strunten und Bagaluten.

Ausgezeichnet schöner Katalog der Muthesius Kunsthochschule

Eines der „Schönsten Deutschen Bücher“ des Jahres 2024 kommt aus Kiel. Der Katalog der Muthesius Kunsthochschule steht auf der Shortlist der Stiftung Buchkunst in der Kategorie „Kunstbuch, Fotobuch, Ausstellungskataloge“.

Gesucht: Stadtschreiber*in für Schleswig

Die Stadt Schleswig hat erneut ein Stadtschreiberstipendium ausgeschrieben. Noch bis zum 19. Juli 2024 können sich deutschsprachige Autoren und Autorinnen um das dreimonatige Künstlerresidenz-Programm bewerben.

FSJ Kultur in Schleswig-Holstein: Noch freie Plätze

Es gibt noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur in Schleswig-Holstein! Die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein hat einige dieser Stellen...

Drosteipreis 2024 für künstlerisch Schaffende im Kreis Pinneberg

Nominierungen für den Drosteipreis 2024 gesucht - bis zum 12. Juli können sich kunstschaffende Einzelpersonen oder Gruppen bewerben.

Hark Bohm: Amrum – Ein Filmemacher schreibt einen Roman

Der Filmemacher Hark Bohm, bekannt für "Nordsee ist Mordsee" und "Aus dem Nichts", hat nun – im Alter von 85 Jahren – sein erstes Buch veröffentlicht.

PEN Deutschland tagt in Hamburg

Das deutsche PEN-Zentrum tagt vom 17. bis zum 23. Juni 2024 in Hamburg. Die 150 Mitglieder feiern das 100-jährige Jubiläum des Vereins. Das diesjährige...

Kein Mitleid für die Buddenbrooks!

Mit langanhaltendem Applaus feiert das Publikum die Uraufführung der Oper “Buddenbrooks” in Kiel. 

Menschen im Kulturbetrieb: Buchhändlerin Sophie Kühl

Im Jahr 2022 übernahm Sophie Kühl die Coburg´sche Buchhandlung in Rendsburg. Seither lernt die 55-jährige Quereinsteigerin jeden Tag etwas Neues über freundliche Norddeutsche, Kleinstadt-Lesegewohnheiten und Weihnachtseinkäufe im April.

Das gehört hier nicht hin I: DAIM

Im Woods Art Institute in Wentorf bei Hamburg gibt es Neues zu sehen: Äußerst gelungen ist die Ausstellung von Mirko Reisser [DAIM]: Retrospective – 35 Years of Graffiti Art.

„Verweile doch, Du bist so schön“

Der hochwertig gestaltete Bildband „Land am Rand“ von Christoph Corves ist weit mehr als die Dokumentation des Wandels in der Region Probstei im Kreis Plön. Er ist visualisierte Poesie von Schönheit und Vergänglichkeit.

Doku-Theater „LebensWert“: Das Schweigen der Täter

Das dokumentarisches Theaterstück "LebensWert" in Kiel befasst sich mit NS-Euthanasie in Schleswig-Holstein.

Ein Denkmal für Fritz Niemand

Fritz Niemand galt als geisteskrank. Die Nationalsozialisten wollten ihn töten. Der Künstler Manfred Sihle-Wissel schuf ein Denkmal für ihn.

Kultur in Zeiten knapper Kassen

Schleswig-Holstein gibt im bundesweiten Vergleich wenig Geld für die Kultur aus - wie verteilt das Land seine begrenzten Mittel?

Steinzeitpark Albersdorf: Wir leben im „Plasticum“

Im Steinzeithaus in Albersdorf gibt es eine Vitrine, die sich mit der Archäologie der Zukunft beschäftigt.

FSJ Kultur in Schleswig-Holstein: Noch freie Plätze

Es gibt noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur in Schleswig-Holstein! Die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein hat einige dieser Stellen...

Ein Video: Freunde, die er auf dem Meer verloren hat

Wer das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte im Schloss Gottorf in diesen Tagen besucht, stößt dort ganz unverhofft im Saal Friedrichs III. auf ein bewegendes...

Museumscard 2024: Freier Eintritt für alle unter 18

Mit der Museumscard 2024 erhalten alle unter 18 Jahren vom 6. Juni bis zum 17. November 2024 freien Eintritt in über 130 Museen in...

Wolfgang Herrndorf und Norderstedt: eine Spurensuche – Teil 1

„Norddeutschland ist eher eine Zeit als ein Ort für ihn“, stellt der Wolfgang Herrndorf-Biograf Tobias Rüther fest. Wolfgang Herrndorf und Norderstedt: eine Spurensuche.

Wolfgang Herrndorf und Norderstedt: Eine Spurensuche – Teil 2

Wie blickt man in diesem Ort auf den Maler und Schriftsteller? Wie erinnert man sich an den Autoren von Tschick? Wie setzt man dem bekanntesten Sohn der Stadt ein Denkmal?

Schorsch Kamerun: Punk werden wo andere Urlaub machen

Als Punk Ende der 1970er Jahre aus England in die Bundesrepublik kam, traf die Jugendkultur im mondänen Ostseebadeort Timmendorfer Strand auf besonders fruchtbaren Boden.

Was uns Menschen mit Krebsen verbindet

Heinz-Dieter Franke: „Kleine rote Fische, die rückwärts gehen.“ Eine Kulturgeschichte der Krebse. Bücher wie dieses, die Natur- und Geisteswissenschaften miteinander verbinden – davon kann es meiner Meinung nach nicht genug...
Datenschutz
Kulturkanal.sh GbR, Inhaber: Birthe Dierks, Esther Geißlinger, Pauline Reinhardt, Bernhard Martin Schweiger, Gerd-Richard Warda, Kristof Michael Warda (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Kulturkanal.sh GbR, Inhaber: Birthe Dierks, Esther Geißlinger, Pauline Reinhardt, Bernhard Martin Schweiger, Gerd-Richard Warda, Kristof Michael Warda (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: